Lyngør

LYNGØR

Lyngør – eine winzige Insel in der Nähe des Dorfes Gjeving – ist stolz darauf, das in 1991 r. gewann den Wettbewerb um den saubersten Platz auf dem europäischen Kontinent. Auch wenn es nicht so wäre, Dieser malerische Ort ist einen Besuch wert, vor allem deswegen, dass Touristen ihre Autos nicht mit der Fähre nehmen können.

Unterkunft und Gastronomie

Menschen, die die Atmosphäre von Lyngør spüren möchten, ohne den ganzen Tag Touristen zu besuchen, kann im schönen Lyngør Appartement-Hotell übernachten (37166566, Fax 37166666). In der Hochsaison, das heißt, von 30 VI bis 28 VII, Unterkunft in einem freistehenden Ferienhaus für 4-6 Menschen kosten 1000 ich 1100 nkr. Von 28 IV tun 29 VI und von 29 VII tun 8 VIII Preis ist 700 ich 800 nkr.

Sie bekommen einen Eindruck, dass für Norweger Lyngør in erster Linie ein Ort ist, zu dem du für ein paar Stunden kommst, etwas essen, denn angesichts der geringen Größe der Insel, Es gibt eine große Anzahl verschiedener Restaurants. Zum Beispiel werden einfache Gerichte vom Sunniva Kafé empfohlen (37166748), während in der launischen Den Blå Lanterne (37166480) Die Mahlzeiten sind abwechslungsreicher. Z kolei Seilmakerfruens Kro (37166400) serviert Pizza und Gerichte à la carte.

Anrufinformationen

Prom Prom Lyngør Boat Company (37166888 oder 94292043) fährt wochentags alle ein bis zwei Stunden von Gjeving nach Lyngør 7.30 machen 21.00, und am Wochenende mehr oder weniger von 9.00 machen 16.00. Vor 17.00 das Ticket kostet 20 nkr, po 17.00 – 25 nkr.

Auto und Motorrad Lyngør sind nicht mit dem Auto erreichbar, aber aus dem Osten kommen, es lohnt sich, den El zu verlassen 8 und nehmen Sie die weniger überfüllte Küstenstraße, Das schlängelt sich durch bewaldete Halbinseln und führt durch idyllische Buchten und Fischerdörfer.