Kragero

Kragero, Ein beliebtes Urlaubsziel mit engen Gassen und weißen Häusern, ist seitdem eine Marktstadt 1666 r. Seit vielen Jahren ist es auch ein Zufluchtsort für norwegische Künstler. Edvard Munch verbrachte hier mehrere Ferien, Freizeit angeln. Er war sicherlich ein besserer Maler als ein Schriftsteller, als er eine Notiz machte: „In mehr als einer schlaflosen Nacht denke und träume ich von Kragero… Über mir pfeift der Seewind, Ich habe duftende Kiefern hinter meinem Rücken, und vor mir krachten die Wellen auf das felsige Glas. Grüße Kragero, eine Perle unter den Küstenstädten”. Vor kurzem auf der Baustelle, in dem Munch die Wintersonne am Meer malte, sein neues Denkmal wurde enthüllt.

Zu Beginn des 20. Jahrhunderts. Norwegische Urlauber strömten nach Kragero, und der Bezirk ist gelinde gesagt stolz 3000 Ferienwohnungen. Vom Aussichtspunkt auf dem Steinmann können Sie ein perfektes Panorama auf die Stadt und die Skater genießen (Zugang vom Stadion).

Information

Alle Informationen über Kragero und Umgebung erhalten Sie beim äußerst hilfreichen Fokus Turistkontor (Torggata 1, 35982388, Fax 35983177), Das ist jeden Tag im Sommer ab geöffnet 10.00 machen 20.00.

Ein Waschsalon zur Selbstbedienung befindet sich in Havns Vask og Rens im Gästehafen (Passagierhafen); gratis Parkplätze.

Berg-Kragero-Museum

Das Berg-Kragero-Museum zählt 120 Hektar des Anwesens, am südlichen Ufer des Hellefjords gelegen, 3 km vom Zentrum entfernt. Auf seinem Territorium gibt es einen Landsitz mit 1830 r., sowie Gärten, Wanderwege, Café und Galerie mit Kunstwerken und historischen Erinnerungsstücken. Das Museum ist täglich ab geöffnet 1 VI bis 31 VIII (12.00-18.00, Eintritt 40 nkr).

Jomfruland

Viele Menschen halten in Kragero an, wenn sie auf die Insel Jomfruland reisen – der beliebteste Ort in der Region. Die Insel hat 7,5 km lang und 1 km breit, es ist fast vollständig mit Wald bedeckt, und zum größten Teil steigt es an Sandstränden zum Meer hinab. Zwei Leuchttürme – älter (1869) und neuer (1937) – kann im Laufe des Jahres nur sonntags ab besucht werden 12.00 machen 18.00. Von Anfang Juni bis Ende August sind beide Einrichtungen auch von Montag bis Samstag zwischen den Öffnungszeiten für Besucher geöffnet 12.00- 16.00.

Kragero Fjordbatselskap Fähren im Sommer (35985859) Laufen Sie zwei- oder dreimal am Tag von Kragero nach Jomfruland (20 Mindest, 24 nkr). Das stimmungsvolle Jomfruland Camping befindet sich in der Nähe des Leuchtturms (35991275). Der Aufbau eines Zeltes kostet Geld 50 nkr (zusätzlich 10 nkr pro Person), Sie bezahlen einen Platz für einen Anhänger 110 nkr (Strom ist im Preis inbegriffen), und für die Anmietung eines Ferienhauses mit vier Betten – 350 nkr.