Norwegische Sprache

Norwegische Sprache

In Norwegen gibt es zwei Amtssprachen: Bokmal und Nynorsk, ganz ähnlich und vertraut – aktiv oder passiv – an alle Norweger.

Bokmal (BM), wörtlich "die Sprache der Bücher”, auch riksmal genannt, Staatssprache, es ist zeitgemäß, eine urbane Version der Sprache der alten dänischen Herrscher. Als dominierende Sprache in norwegischen Städten, wird von über verwendet 80% Gesellschaft. Es ist auch die Hauptunterrichtssprache in den meisten Schulen und die Sprache der Medien.

Nynorsk (NN), Bedeutung "New Norwegian” (im Gegensatz zu altnorwegisch, eine Sprache, die in der vordänischen Zeit gesprochen wurde), überwiegt in den Westküstenfjorden und bestimmten Gebieten Mittelnorwegens. Es ist auch eine Verkehrssprache (Umgangssprache) in den Regionen, wo mindestens ein Dialekt gesprochen wird. Vor dem Zweiten Weltkrieg war Nynorsk die erste Sprache von fast einem Drittel der Schüler norwegischer Schulen, Infolge der zunehmenden Verstädterung ist diese Zahl jedoch auf rd. 15%.

Eine der auffälligsten Besonderheiten der sprachlichen Dualität in Norwegen ist die Tatsache, dass viele gebräuchliche Wörter und Ortsnamen zwei haben (oder mehr) korrekte Rechtschreibung. Derzeit ist Nynorsk die offizielle Sprache der Verwaltung in den Landkreisen More of Romsdal, Sogn og Fjordane, Hordaland und Telemark. Interessant, Die bundesweite Regierung erließ ein Sprachdekret, dass ein bestimmter Prozentsatz der Untertitel im Fernsehen in Nynorsk übersetzt werden muss, was die meisten Sprecher der Bokmal-Sprache unzufrieden machte.

Glücklicherweise sind für viele Touristen Kenntnisse der englischen Sprache in Norwegen weit verbreitet, auch in ländlichen Gebieten. Es ist jedoch trotzdem gut, ein paar norwegische Sätze zu lernen, Das wird dir helfen, dich mit Menschen zu verbinden, Allerdings, wenn jemand klare Probleme mit Norwegisch hat, dann werden die meisten seiner Gesprächspartner leicht auf Englisch wechseln.

Es gibt verschiedene Sprachführer auf dem Verlagsmarkt, Norwegische Bücher und Wörterbücher; Als letztes Mittel finden Sie sie in Antiquitäten oder Bibliotheken.

Wenn Sie Bokmal lernen möchten, können Sie die besten norwegischen Tutorials vor Ort kaufen: Ny i Norge oraz Bo i Norge.